* Alle Preise inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

Partnerringe & Freundschaftsringe ♥ individueller Gravur

Partnerringe

Mit einem Partnerring oder einem Freundschaftsring wurde schon in frühen Zeiten die Zusammengehörigkeit und Liebe von zwei Menschen unterstrichen. Man stellte diese Freundschaftsringe aus den verschiedensten Materialien her. Neben Ton, Knochen und Holz wurde auch Eisen und Kupfer zur Herstellung dieser Art von Partnerschmuck verwendet. Schon immer gab es bei uns Menschen das Verlangen, uns mit Symbolen in allen möglichen Formen zu schmücken. Mit einem Ring verband man jedoch überdies noch Reichtum und Schönheit, weswegen diese Form der Symbolisierung besonders gern genutzt wurde. Mit Partnerringen oder Freundschaftsringen lässt sich wortlos sagen, dass man seinen Partner liebt. Die Unendlichkeit, die ein Ring in seiner Form beinhaltet, kann man so direkt auf das Gefühl projizieren, das man für den Träger des zweiten Ringes empfindet. Das muss nicht zwangsläufig die Frau oder Freundin sein. Besonders Partnerringe bzw. Trauringe silber werden von Menschen getragen, die sich viel zu verdanken haben und sich gerne täglich an bestimmte Ereignisse im Leben erinnern möchten.

Ehering gefolgt vom Verlobungsring

Die bekannteste Verwendung, die der Fingerschmuck findet, ist wohl der Ehering gefolgt vom Verlobungsring. Auch hier sagen sich die Träger mit Hilfe eines Ringes, dass sie sich unendlich lieben und für alle Ewigkeit miteinander verbunden sein möchten. Vor allem bei frisch verliebten Paaren werden im ersten Schritt des Zusammenlebens Freundschaftsringe oder Partnerringe silber getragen, um die Zusammengehörigkeit zu unterstreichen. Später, im weiteren Verlauf des Lebens werden aus diesen Freundschaftsringen dann meist Eheringe. Ein Ring als Form betrachtet, hat weder Ende noch Anfang. Deshalb steht er für die Unendlichkeit der Liebe und Zusammengehörigkeit zwischen Mann und Frau oder zwischen guten Freunden. Die Vielfältigkeit an Farben, Materialien, Besatz und Formung, die verschiedenste Schmuckdesigner immer wieder neu kreieren, ist der Grund dafür, dass der Reiz an einem Partnerringüber viele Jahre hinweg ungebrochen ist. Mit einem schlichten, unscheinbaren Freundschaftsring zieht man nicht sofort alle Augen auf seinen Fingerschmuck und ist dennoch mit dem Menschen verbunden, dem man sich hingezogen fühlt. Es muss also nicht immer der goldene Ring mit dicken Diamanten besetzt sein wenn man jemandem seine Liebe damit ausdrücken will.

Partnerringe oder Freundschaftsringe

Da viele Menschen einen eigenen Stil präsentieren und ihre Individualität ausdrücken wollen, kaufen sie sich die Partnerringe oder Freundschaftsringe passend zu ihrer Kleidung. Der Ideenreichtum der Schmuckdesigner ist nahezu unendlich groß und mischt man neue Ideen mit bereits vorhandenen Kreationen, so erhält man eine Produktpalette, die für jeden Geschmack etwas bietet und dennoch individuelle Ringe bereithält. Auch Partnerringe mit Gravur oder Freundschaftsringe mit Gravur sind keine Seltenheit und individualisieren den Ring zusätzlich. Da nicht jedes Paar, was bis zum Ende des Lebens zusammen lebt auch den Schritt zur Trauung macht und sich somit offiziell in die Reihe der Eheleute einreiht, sind es auch nicht nur Eheringe, die als Symbol der Bindung dienen. Auch unverheiratete Paare symbolisieren ihre Zusammengehörigkeit mit Ringen. Der Partnerring steht dem Ehering wenn es um die Symbolik geht, die er vertritt, also in nichts nach. Einzig die Popularität ist beim Ehering höher. Das liegt allerdings in der Natur der Sache. Über Eheschließungen werden dicke Akten geführt und legt man einer jeden Ehe auch einen Ehering zugrunde, so kann man schnell sagen, wie viele Millionen Eheringe getragen werden. Bei Partnerringen entfällt diese Art der Archivierung. Niemand weiß, wie viele Partnerringe getragen werden und dennoch legt der Träger genau so viel Wunsch nach Liebe und Treue in diesen Ring wie das Ehepaar. Ein weiterer Vorteil, den Partnerringe vor Eheringen haben, ist der Preis. In vielen Onlineshops kann man Partnerringe günstig bekommen während man vor dem Kauf eines Eheringes den Weg zum Schmuckhändler machen sollte.